LOTW: Flower Power

Wenn das Wetter stimmt, stimmt auch die Laune. Meistens zumindest. Was auch stimmen sollte ist das Outfit. Das man im Sommer zu knalligen Farben, wilden Prints, gewagten Schnitten und floralen Mustern greift, ist verständlich. Eine sehr gemütliche Variante, in puncto Tragekomfort ist das Maxikleid. Nicht neu, aber definitiv passend! Egal ob nun bodenlang, seitwärts geöffnet oder gerafft, mit Wedges, Sandeln oder Converse es ist ein Hingucker mit Wohlfühleffekt. Ich habe meinen Look mit Keilabsätzen und goldenen Accessoires kombiniert, welches dem ganzen ein eleganten Touch gibt. Was ist euere Lieblingsvariante? Welche Accessoires dürfen beim Maxikleid nicht fehlen?

Maxi1Maxi2

They say if the weather lifts, so does your mood. Well most of the time. Another thing that has to be up (to date) is your Outfit. Obviously! In summer you tend to pick up bright colors, wild prints, daring cuts and floral pattern. A very comfortable yet summerly pick is the maxi dress. Definitely not new but very adaptable. So whether it’s full-length, ruffled or crop on one side paired up with wedges, flats or converse it is a light yet comfortable item. I paired up my maxidress with some wedge heels and golden accessories, to give it a more elegant look. What’s your favorite maxi dress look? Which key items shouldn’t be missed?

xoxo Miss Mimi

Maxi3Maxi 5

Advertisements

LOTW: Casual Coffee Date

Die Bluse hatte ich  schon vor geraumer Zeit auf Instagram gepostet und auch in einem früheren Blogpost bereits vorgestellt, doch bisher keine Gelegenheit gehabt sie zu tragen. Als ich nun letztens meinen Kleiderschrank aus gemistet habe, sind mir  noch ein paar Sachen in die Hände gefallen die ich schon länger nicht mehr getragen haben und die sich super mit der Bluse kombinieren lassen und Voila! Hier ist mein Casual Coffee Date-Look.

I already posted that blouse on Instagram and You showed it you in an previous post, but did had the chance to wear it. So as I was cleaning out my closet, I found a couple of other things that would match perfectly and voila! My Casual-Coffee-Date-Look.

xoxo Miss Mimi

DSCN004143

Silence speaks louder than words

Es war ziemlich ruhig hier in den letzten zwei Monaten (toten Stille! Ich weiß). Nein! Ich schiebe es nicht auf Faulheit, wobei es bei dem Wetter einen eher an den See als vor den Computer zieht und es durchaus verständlich klingt. Aber Nein! Ich habe in den letzen paar Wochen an verschiedenen Ideen gearbeitet. Einige von Ihnen sind schon umgesetzt andere brauchen noch den Feinschliff. Einige sind unabhängige Beiträge andere kleine Mini-Serien, die wöchentlich kommen. Der kreative Prozess halt. Ich freu mich schon sehr die Beiträge zu posten, möchte aber nicht zu viel verraten. Und wenn wir schon bei der Arbeit sind. Seit kurzem arbeitet ich wieder aushilfstechnisch, was leider das Zeitpensum für Blog und Co nicht fördert, aber den Geldbeutel freut. Ich bin noch nicht lange dabei, deshalb muss ich für mich noch herausfinden, wie ich meine Zeit für den Blog gut investiere und nicht vor lauter Arbeit, alles andere vergessen. Naja so viel dazu…

Zudem hat ich letzte Woche Besuch aus dem Ausland. Meine Liebe Cousine aus Australien war hier und wir (Meine Schwester und ich) durfte sie etwas herum führen. Was wir so gemacht haben seht ihr nun in einigen Bilder, denn ein Bild sagt mehr als tausend Wort oder?

IMG_8042_Fotor_Collage

It was quiet here. No I mean like really quiet. But I won’t say it was due to laziness, even though it is reasonable considering the weather and all. But No! I’m sort of working out a couple of ideas. Some of them are already done and ready to be posted, others need some fine tuning. Some are short or single posts, others are build like mini-series. The creative and especially the working flow never sleeps. And speaking of work, I recently started working part-time again, which actually increases the time for blogging and stuff, but my wallet will thank me for it. I guess I need some time to settle in and to figure out how to work my time schedule, so none of my other commitments go to waste 🙂 Well that’s that

IMG_8073_Fotor_Collage

Furthermore my lovely cousin from Australia was here. So my sister and I showed her the great places that Bonn has to offer. If you want know, what we were up to stay tuned. Because a picture say more than thousand words, right? 🙂

IMG_8333xoxo Miss Mimi

Cochella 2015 – more than just music

hm-loves-590x348

Es ist schon lange kein gewöhnliches Musikfestival mehr. Es ist mehr ein Lebensgefühl das tausende Menschen anzieht. Es ist eine Inspirationsquelle, die einen eigenen Modetrend ins Leben ruft. Eine eigene Coachella – Ästhetik, die nicht nur dem Klima der Stadt, sondern auch dem Lifestyle des jährlich, antizipierten Event gerecht wird. Ob nun mit einer 30 -Tage Coachella – Diät oder mit dem perfektem Equipment zum Fest, die Vorbereitungen laufen in Hochtouren. Jeder möchte ein Teil des Lebensgefühls sein. Das dachte sich auch H&M. Seit sechs Jahr ist H&M ein Sponsor des beliebten Events und dieses Jahr gehen sie einen Schritt weiter. Denn anlässlich zum kommend Coachella Valley Music and Arts Festival (10.05-12.05 & 17.05-19.05.15) hat H&M eine eigene Kollektion kreiert. “H&M loves Coachella“ wird sie heißen und ab dem 24. März online auf www.hm.de sowohl als auch in den Stores erhältlich sein, so das sich Fans noch zeitlich, mit ihren Favoriten eindecken können. Und wie nicht anders zu erwarten, liegt die Ware preislich (5-15 Euro) in einem sehr erschwinglichen Rahmen das, sogar das Portmonee erfreut. Wer sich aber eine Karte, für das bereits zu Anfang des Jahres ausverkaufte Event, ergattern konnte, kann sich beruhigt zurücklehnen und sich dem Shopping-Wahn entziehen. Denn H&M wird mit einem Pop-up Shop vor Ort sein, und ein angenehmes Shopping- Erlebnis bieten.

Meine Augen haben sich bereits verliebt:

It’s not just a random music festival anymore. It’s more an attitude towards life, that attract thousands of people to gather at one place. – Indio, Coachella Valley
It’s an inspirational holy grail, for fashion victims. A place to share and admire. You can say the festival itself has a it’s own unique (Coachella) aesthetics, that are celebrated. So whether you do the 30-day coachella diet or get the perfect equipment for the fest, preparing for that certain weekend is a must. Everyone wants to be a part of that feeling and life experience. Well, being part of it, in  form of a sponsor, H&M did a great job already, but this year the swedish textil trading company, goes a step further by releasing an own coachella inspired collection. It’s called “H&M loves Coachella” and from 24th of March it’s going to available online on www.hm.com as well as in Stores worldwide. Just in time for those dedicated fans to stock up and get their festival key items. And for a very decent price rage (5-15 euros) in my opinion, that even your wallet will thank you for 🙂
Well and for those people, who were lucky enough to purchase a ticket to the already sold out event, you guys get double lucky! H&M will be at festival too with their first pop-up store, that gives you the chance to buy the items you couldn’t get before.
I am already in love with what I saw:file_54b6ad8fdbf92_Fotor_Collagehm2_gallery_large_portraith-m-loves-coachella_gallery_large_portrait5065_stills_66-300x459xoxo Miss Mimi

From pastel purple to indian summer

Ich war nie ein großer Fan von Directions oder ähnlichen extremen Farben. Umso größer  ist die Überraschung und vor allem Faszination darüber wie einfach es mir fällt den neuen Haartrend Pastel Lila anzunehmen. Vielleicht liegt es daran, das es doch ein breites Spektrum an Variation gibt und viel Haartyp damit bedient sind, vielleicht ist es aber auch der Punkt, das es sowohl Business-like als auch romantisch-verspielt getragen werden kann und super aussieht!
Und da jetzt so langsam der Herbst näher rückt (ich weiß es ist noch August, aber es ist jetzt schon ziemlich frisch!) geht es noch ein Schritt weiter und die Farbpalette wandert von den pastel Tönen zu den dunklen Tönen wie Aubergine, Burgundy ,Cherry und Toffee rechtzeitig zum Altweibersommer 🙂 Vielleicht nicht unbedingt neu, aber definitiv ein Comeback :). Also sei es ein Pastelton oder eben ein dunkler ein Versuch ist es wert. No risk, no fun right?

I was never really big on the whole extrem color thing, but i’m sort of fascinated from the new color development of pastel purple and it’s compatibility. Maybe i like it because there are different shades, so a lot hair types can be covered or it is because whether, you wanna look professional and sophisticated, or cute and dainty, both totally fit in! And now that  fall is slowly coming (i know it’s still august, but it is already chilly!) the variations go further from from pastel to deep colors like eggplant, burgundy, cherry and toffee just in time for  indian summer 🙂 So whether it is a pastel color or a deeper one maybe it’s worth a try? no risk no fun right?

xoxo – Miss Mimi

1394720504_nicole-richie-hair-zoom_Fotor_Collagepurplepair12Osbournes-KELLY-BEAUTY-300sharon-and-kelly-osbourne-macpurplehair7black-Eggplant-hair-color-with-cute-bangs-for-short-hair_Fotor_Collage

Best Blog Award

Erst einmal geht ein ganz lieber Dank an Through Thash’s eyes für’s nominieren. Ich mache immer gerne an solchen Aktionen mit und finde es sehr interessant was die Leute so antworten. Zudem fühlt man sich dann, doch schon geehrt und freut sich das der eigene Blog so viel Aufmerksamkeit bekommt 🙂

Und los geht’s…

fondo-best-blog

Die Regeln sind ganz einfach:

1. Schreibe zu diesem Award einen Post, füge das Award-Bild ein und markiere die Person, die dich nominiert hat

2. Beantworte 10 Fragen  

3. Finde weitere 5 Blogger, die jeweils unter 200 Follower haben und nominiere sie  

4. Sage den Bloggern, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden  

5. Denke dir 10 weitere Fragen aus

Through Thash’s eyes fragt Mimi de Bona 

1. Wo wolltest ihr schon immer mal hinfliegen?

Seit ich das erste mal“ Kevin allein in New York“ gesehen haben, ist es ein großer Wunsch von mir, die Stadt die nie schläft, mal live zu erleben. Hoffentlich in naher Zukunft 😉

2. Ohne welches Make-up Produkt würdet ihr das Haus nicht verlassen?

Das wird wohl zumal die Lippenpflege von bebe in Pink und der Lippenstift Flat out Fabulous oder All fired up von MAC, sein

3. Lipgloss oder Lippenstift?

Ich war nie ein Fan von Lipgloss und werde es wahrscheinlich auch nie werde. Also Lippenstift!

4. Wie holt ihr euch euere Inspirationen?

Ich glaube die beste Inspiration, findet man in dem man unter Leute geht und versucht mit den unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch zu kommen. Aber ich hab gehört lesen soll auch beflügeln 😀

5. Seid ihr laut oder eher leise?

Ich glaube, es kommt auf die Situation an, grundsätzlich bin ich ein eher ein zurückhaltender Mensch. Aber auf einem Konzert würde ich auch ordentlich mit grölen xD

6. Habt ihr Instagram?

Ja, missmimidebona 🙂

7. Was wollt ihr in euerem Leben alles noch erreichen?

Mode entwerfen die provoziert und inspiriert, eine Weltreise starten, die jeden Tag mit einem Selfie festgehalten wird und Leben schenken 😀

8. Frühstück, Mittagessen oder Abendessen?

Essen ist immer gut 😀 Brunch würde mich am ehesten zufriednen stimmen. Zwei in einem 😛

9. Wie ernährt ihr euch?

Abwechslungsreich und ausgewogen. Also nach Herzenslust 🙂

10. Was für ein Buch habt ihr zuletzt gelesen?

Also meine Bücherliste enthält einige, die noch gelesen werden müssen, aber das letzte war von Mhairi Mc Farlane „Wir in drei Worten“. Sehr empfehlenswert. Auch als Sommerlektüre 🙂

Sooooo das war’s! Super Fragen. Es hat hat Spaß gemacht sie zu beantworten!

Ich nominiere

http://extraschoen.wordpress.com/

http://modesalat.wordpress.com/

http://vanillalash.blogspot.de/

http://montys0711blog.blogspot.de/

http://www.me-code-beauty.com/

Und das sind meine Fragen an euch 

Was war deine Lieblingskinderserie?

Welche Macke macht dich aus?

Was ziehst du lieber an? – Lange Hose ,kurze Hose oder ein Rock

Wie sähe dein Traumjob aus, wenn du ihn dir selbst basteln dürftest?

Was bedeutet das bloggen für dich?

Wann bist du am motiviertesten?

Wenn dein Leben ein Film wäre, welchen Titel würde er tragen?

Welche drei Tracks würden deinen Sommer 2014 am besten beschreiben?

Auf welches Beautyprodukt kannst du nicht verzichten?

Wenn du Dinge an dir ändern könntest, welche wären das?

Viel Spaß beim beantworten der Fragen und Viel Glück 🙂

xoxo- Miss Mimi

Friends with Benefits

Gerade jetzt zur heißen Sommerzeit, sind Früchte und Co. die Lieblingsnahrungsmittel eines jeden. Sei es als Topping zum Eis, als Getränk oder eben Pure. Neben Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und pflanzlichen Ölen, enthalten Früchte auch Aminosäuren, die wichtig für einen geregelten Stoffwechselvorgang sind. Zudem machen sie gute Laune, schmecken lecker und geben einem den nötigen  Energie-kick, an heißen Sommertagen. Ich hab sie am liebsten als Smoothie gepaart mit Jogurt und Honig. Ein Genuss!!! Wie man einen Tropical Summer Shake selber macht? Das erfahrt ihr hier, also stay tuned!

tumblr_mcv14aKtBt1rsxb7s

I love fruits, especially now, because it is so hot outside, that you hardly find the appetite to eat anything cooked over 40 degrees. So whether it is as a topping to ice cream or as a shake it is a real engery boost and definitely a pleasure. Besides the fact that it really taste good, it do comes with benefits, such as amino acids, vitamin, dietary fiber and minerals. I like to have them as a Smoothie combined with Jogurt and honey along side to cereals or to a small bowl of porridge. You want to know how to make a tropical summer shake for hot days? Stay tuned!

Zutaten für 5 große Glässer/ Ingredients for 5 tall glasses

1 ganze Ananas (am besten frische)       1 whole pineapple (preferably fresh ones)

1/2 einer kleinen Wassermelone             1/2 from a small watermelone

5-6 Erdbeeren                                               5-6 strawberries

1 Apfel                                                             1 apple

3 Bananen                                                     3 bananas

2 Becher Jogurt                                            2 cups of yogurt

Honig                                                             honey

Nach belieben/Addable by choice

1/2 Avocado                                                1/2 avocado

1/2 Gurken                                                   1/2 cucumber

IMG_0004_Fotor

Alle Früchte in Würfel schneiden und in den Standmixer geben. Dabei darauf achten, das alle Kerne und sonstigen Schalen entfernt werden. So lange mixen bis es eine sorbet-artige Konsistenz ergibt. Nun in Gläser füllen und mit Jogurt und Honig übergießen. Fertig ist der Tropical Shake. Ihr könnt natürlich auch den Jogurt und den Honig weg lassen, für eine kalorienarmer Variante.

IMG_0011_FotorIMG_0009_FotorIMG_0008_Fotor

IMG_0012_Fotor

Cut all fruits into small cubes and put them in the blender. Make sure to get ride of all the pits and shells. Keep mixing it until all the chunks are gone. The consistency should be similar to sorbet. Now put it in glasses and top them up with yogurt and honey and ready is your tropical shake. You can for sure leave out the yogurt and honey for a low-carb version of it. 

It’s weird but I actually got inspired to do this, because of the summer mask tutorial of Mr. JovitaGeorge. So while I was make the mask i also made a shake to it. Thanks Mr. JovitaGeorge for a really yummy face and tummy experience 🙂

IMG_0013_Fotor

IMG_0014_Fotor_Fotor_Collage

click here for the summer mask tutorial

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und vielleicht macht der ein oder andere das Rezept nach :). Falls ihr auf Instagram unterwegs seid, verseht eure Ergebnisse doch mit dem hashtag #TropicalSummerShake 🙂

I hope you liked the post and some of you will try it out. If you do so, please post a picture on instagram or facebook with the  hashtag #TropicalSummerShake on it 🙂

Have Fun in Sun

xoxo Miss Mimi