Designer x Industry = Collaboration November

Preislich gesehen sind Marken wie Stella Mc Cartney, Lanvin Versace etc. nicht für jeden bezahlbar und teilweise auch nicht überall erhältlich. Gerade deswegen sind Designer- Kooperationen mit Textilhandelsunternehmen wie die von H&M besonders beliebt. Sie bringen die Lieblingsstücke zum greifen nah!

Die Grenze zwischen erschwinglicher Kleidung und Luxus löst sich auf.“

Mit keinem andern als Karl Lagerfeld machte H&M 2004 ihren Anfang und zahlreiche große und kleine Designer folgten. Selbst jetzt nach 10 Jahren ist der Hype noch da und die Vorfreude groß, wer als nächstes dazu stößt.

Alexander-Wang-x-hm-2014-butterboom_3

Für die Winterkollektion 2014 dürfen wir uns auf Alexander Wang freuen.Er ist der Creativdirector bei Balenciaga, hat ein Label, dass bereits jetzt großen Populationsgrad besitzt und mit seiner Kollektion, die diesen November in die Filialen kommt, ist er nicht nur der erste amerikanische Designer den H&M begrüßen darf, sonder (mit 30) auch der jüngste!

Und wenn wir schon bei Thema sind, nicht nur Textilunternehmen wollen Designer im Boot haben, sonder die Kosmetikindustrie will sie auch.

MAC Cosmetics beispielsweise. Nach jahrelangen Zusammenarbeit, während der Fashion Weeks, ist es soweit. Prabal Gurunge bringt zusammen mit MAC eine limitierte Kollektion auf den Markt, rechtzeitig zur Weihnachtszeit. Die 14-teilige LE soll am 26. November präsentiert werden. Der Designer verkündete, dass er sich sehr über die Veröffentlichung der Kollektion freut, weil sie ein besonders Andenken an seine Mutter ist und sie auch die größte Inspiration für die Kollektion war. Da kann man sich auf einiges freuen 🙂

Prabal-mac-1-Vogue_27aug14-pr_b_426x639

Sometimes it seems like impossible to purchase a piece from designer labels like Stella Mc Cartney. Lanvin, Versace and so on. Not only because for most people it’s not affordable, but it’s lack of availability! But every now and then those designers do collaborations with textile trade companies such as H&M

They started their first collaborations in 2004 with no other than Karl Lagerfeld himself. And many big and small designers followed since then. Even now, after 10 years it’s still a big hype and it’s exciting to see who is next.

Well the next in line for this year is Alexander Wang! Only 30 years old, but yet he already gains popularity all over the World. The creative director of Balenciaga will be the first american designer to collaborate with the swedish company. We can expect the winter collection this november.Alexander Wang x H&M rihanna 2014 www.julesfashion.com jules fashion blog julesfashion

And since we are on topic. Not only textile trade companies are in want of this so called “promising designers”, the cosmetic industry wants them too!

For example MAC cosmetics. Working with the beauty brand during fashion week for years, up-and- coming fashion designer Prabal Gurung finally announced the release of a limited edition.The Unit will contain 14 pieces and is ready to launch on 26th November. The Designer himself said that he is very excited about the release, because it has personal value to him. Nevertheless because, his greatest influence was his mother. Well I’m definitely excited! prabal_gurung_mac

xoxo – Miss Mimi

Advertisements